Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Valentinstagsaktion der 7b

Am 14.02.17 veranstaltete die 7b des Gymnasiums Meiendorf eine Valentinstagsaktion.

 

Am Montag und Dienstag verkauften sie vor dem Vertretungsplan kleine Geschenke (Rosen, Schokoherzen und Grußkarten), die dann im Klassenrat am Freitag anonym verteilt wurden. Dazu haben wir Frau Schmidt, die Klassenlehrerin der 7b interviewt:

 

  • Haben Sie lange diskutiert und viel Zeit investiert?

    „Nein, wir haben uns ganz kurzfristig dazu entschieden.“

  • Sind Sie auf die Idee gekommen oder war das ein Vorschlag der Schülerinnen und Schüler?

    „Die Schüler sind von alleine auf die Idee gekommen.“

  • Fanden Sie die Idee sofort gut oder mussten die Kinder Sie erst überzeugen?

    „Ich fand die Idee gut, aber ich war mir nicht sicher, ob wir das wirklich schaffen würden.“

  • Sind viele Kinder gekommen?

    „Ungefähr 100 – 120 Schülerinnen und Schüler haben etwas gekauft.“

  • Haben Sie das Projekt sehr unterstützt oder die Kinder selbst machen lassen?

    „Ich habe es schon ein bisschen unterstützt, aber die Kinder haben das meiste alleine gemacht.“

  • Wann kamen sie auf die Idee?

    „Ein Kind hat das neulich im Klassenrat vorgeschlagen.“

  • Wie viel Geld habt ihr eingenommen?

    „Wir haben 60-70 Euro bekommen.“

 

Das eingenommene Geld kommt in die Klassenkasse der 7b.

 

Wir hoffen, dass es nächstes Jahr wieder so eine tolle Aktion mit viel Erfolg gibt!

 

Marlene (6a), Finja (6a), Simone (6a), Mila (6a)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen