Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Schülerpraktika sind langweilig?

Stimmt nicht!

 

Alle Schülerinnen und Schüler in Hamburg, auch die des Gymnasiums Meiendorf, müssen in ihrer Zeit an der weiterführenden Schule ein Betriebspraktikum absolvieren. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Meiendorf tun dies in der 9. Klasse. Das Betriebspraktikum findet dieses Jahr vom 26. Juni bis zum 14. Juli 2017, also etwa drei Wochen lang statt.

 

Da in der 9. Klasse Abschlüsse wie z.B. das Abitur schon ziemlich nah sind, bietet das Betriebspraktikum die Möglichkeit, einen Einblick ins Berufsleben zu bekommen, der der Wirklichkeit sehr nahe kommt.  Wenn die betroffenen Mädchen und Jungen bereits einen Berufswunsch haben, können sie außerdem herausfinden, ob dieser Beruf zu ihren Erwartungen und Wünschen passt. Das Schülerpraktikum läuft so ab, dass die Schülerinnen und Schüler sich zuerst Gedanken darüber machen, an welchen Berufen sie Interesse haben. Dann schreiben sie Bewerbungen, werden gegebenenfalls zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen und bekommen dann hoffentlich einen Praktikumsplatz. Das Praktikum kann an allen möglichen Betrieben und in allen Bereichen der Arbeitswelt durchgeführt werden, je nachdem, wo die Interessengebiete der Schülerinnen und Schüler liegen. Also zum Beispiel bei der Polizei, einem Tischler, der Behörde, einer Autowerkstatt oder einer Grundschule. Dort werden die Mädchen und Jungen in den Arbeits- und Berufsalltag eingebunden.

 

Bereits in der 8. Klasse werden die Schülerinnen und Schüler auf das Praktikum vorbereitet, indem beispielsweise im Deutschunterricht behandelt wird, wie eine Bewerbung zu schreiben ist. Nach und während des Praktikums schreiben die Mädchen und Jungen einen Praktikumsbericht, indem sie schildern, wie ihre Arbeitstage abgelaufen sind und was sie gelernt haben.

 

Auf jeden Fall ist dieses Betriebspraktikum eine tolle Möglichkeit, sich seinen Traumberuf einmal näher anzuschauen und danach vielleicht seine Interessen zu ändern. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei eurem zukünftigen Betriebspraktikum!

 

Janna Volke von den rasenden Reportern, 8a

 

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen