Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Rückschau: „Elbtonal Percussion“ am Gymnasium Meiendorf

 

Am 11.9.18 war die Band Elbtonal Percussion zu Besuch bei uns am Gymnasium Meiendorf. Sie veranstalteten einen Workshop und gaben am Abend ein Konzert.

 

Zunächst etwas Informatives über Elbtonal Percussion:

Die Band wurde 1996 von vier Schlagzeugern gegründet und spielt mit ungefähr 100 Instrumenten auf großen und kleinen Bühnen. Sie treten vor allem in Asien und manchmal in Deutschland, z.B. in der Elbphilharmonie oder an Schulen wie dem Gymnasium Meiendorf auf.

Am Vormittag des 11.9.18 gingen die Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten sowie der siebten und achten Klassen in die Aula, um an dem Bodypercussion-Workshop teilzunehmen. Der Workshop dauerte 45 Minuten und man lernte mit viel Spaß, wie man nur mit seinem Körper Musik machen kann. Dazu bekam man einen gratis Vorgeschmack auf die Musik der Elbtonal Percussion.

Am Abend fand dann das Konzert statt, zu dem sehr viele Leute kamen. Die Event- und Technik-AG kümmerte sich mit großem Aufwand um den Ton und die Beleuchtung. Das Publikum war begeistert. Elbtonal Percussion selbst resümierte, dass ihr Auftritt gut gelungen sei. Des Weiteren sagten sie, dass sie mit der relativ kleinen Bühne gut ausgekommen seien und die Technik besser gewesen sei, als zunächst erwartet.

Der Auftritt hat auch mich begeistert und die Stimmung war toll!

 

 

Mats Lias Gödeke 7a, Laurin Freund 8a (Rasende Reporter)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen