Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Prophetische Aktionen des Religionskurses der achten Klassen

Der Religionskurs der achten Klassen hat sich die letzten Wochen mit prophetischen Aktionen auseinander gesetzt. Unter der Leitung von Frau Lüders sind viele erfolgreiche Projekte unter dem Thema „Wir sorgen für eine gerechtere Welt“ entstanden.

 

Da die früheren Propheten sich für Gerechtigkeit einsetzen wollten, hat Frau Lüders ihren Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, sich ebenfalls für eine bessere Welt engagieren zu können. Eines der erfolgreichsten Projekte war eine Spendenaktion für ein Kinderhospiz (ein Ort, an dem Kinder, die im Sterben liegen, die letzte Zeit ihres Lebens verbringen können), dass von Lena aus der 8e und Nima aus der 8d auf die Beine gestellt wurde. Die Schülerinnen und Schüler haben insgesamt fast 200€ gesammelt und dem Hospiz damit sehr geholfen. Eine weitere gut gelungene Aktion war das Verteilen von Tee und Brötchen an Obdachlose, welche Bennett, Samuel und Julius aus der 8d ins Leben gerufen haben. Diese Idee kam bei den Bedürftigen sehr gut an.

 

Unserer Meinung nach sollten mehr solcher Aktionen stattfinden, da diese sehr lobenswert sind. Wir hoffen, dass diese in den nächsten Jahren weiter geführt werden. Einen herzlichen Dank an Frau Lüders und ihren Religionskurs!

 

Von Klara Bontemps, 8a und Lea Mackenthun, 8a

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen