Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Preview der 200. Folge der Pfefferkörner


Am Montag, den 25.11.2019 um 16 Uhr startete im ASTOR-Kino in der Hafencity die Preview der 200. Folge der Pfefferkörner. Anwesend waren Mitglieder verschiedener Schülerzeitungen aus Hamburg und andere Interessierte. Die Veranstaltung wurde vom NDR organisiert.

Die Pfefferkörner sind eine Fernsehserie, die seit 1999 im ARD auf KIKA ausgestrahlt wird. In der Serie geht es darum, dass ein Detektivteam ,meistens bestehend aus 4-5 Kindern, Kriminalfälle zu aktuellen Themen löst. Bei der Vorstellung gab es ein doppeltes Jubiläum: einmal die 200. Folge der Serie und als zweites 20 Jahre Pfefferkörner.

Die Veranstaltung lief folgendermaßen ab: Um 15 Uhr war Einlass, um 16 Uhr begann der Film. Nach diesem kamen die Schauspieler auf die Bühne, zusammen mit unserem Bürgermeister Peter Tschentscher, der ebenfalls in dieser Folge mitgespielt hat. Den Schauspielern durften Fragen gestellt werden und am Ende konnte man ein Autogramm bekommen.

In der Folge ging es um einen Goldrausch in Hamburg, wie der Name der Folge „Goldrausch“ schon verriet. Natürlich machten sich die Pfefferkörner auch auf die Suche nach dem Schatz von einer Millionen Euro. Diesen Schatz hatte ein alter Millionär versteckt, um ihm dem Finder zu vermachen. Als die Pfefferkörner fast am Ziel waren, werden sie in der Krypta des Michels eingeschlossen. Das einzige „Pfefferkorn“ aus Hamburg, das noch frei ist, ist Femi (Spencer König). Dieser informiert alle anderen Pfefferkörner die in der Umgebung sind. Bald kommen Mia (Marleen Quentin), Ramin (Jan Piet), Till (Otto von Grevenmoor), Natascha (Vijessna Ferkic) und Emma (Aurelia Stern). Sie alle sind alte Pfefferkörner und bieten Femi ihre Hilfe an. Sie befreien die eingesperrten Pfefferkörner, finden den Schatz und es kommt heraus, dass der alte Millionär selber die Pfefferkörner eingesperrt hat.

Insgesamt hat mir die Veranstaltung gut gefallen!

Paul L. (6f)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen