Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

INFORMATION – Brief zum Jahreswechsel

 Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, 

 

auf diesem Wege möchten wir uns für das entgegengebrachte Vertrauen und die Geduld in diesem Ausnahmejahr 2020 bedanken. Wir konnten in diesen Monaten vor dem Jahreswechsel schulisch noch aus dem Vollen schöpfen und der Präsenzunterricht stand ganz im Vordergrund. Gerade in den letzten Wochen haben viele Klassen in wundervoller Projektarbeit gemeinsam mit ihren Klassenleitungen ihre Räume verschönert und so manche Sonderschicht am Wochenende wurde eingelegt – die Ergebnisse sind großartig! 

 

Die verschärfte Ausnahmesituation bringt wiederum Belastungen für viele Familien, auch wenn auf den ersten Blick die Freude über einige freie Fest- und Ferientage überwiegen mag. Die pädagogische Begleitung aller Schülerinnen und Schüler steht für uns in den vorgesehenen Schultagen bis zum 10.01.21 ganz im Vordergrund. Wir finden es wichtig – wie bereits während des Lockdowns im Frühjahr – im verbindlichen Kontakt (über IServ-Kommunikation) mit allen Schülerinnen und Schülern zu stehen. Daher gibt es auch Klassenratsstunden am letzten Schultag (18.12.) und digital gleich am ersten Schultag (5.1.) im neuen Jahr. Zudem steht unser Beratungsteam im Hintergrund ebenfalls für die Kinder und Jugendlichen bereit, wenn es in diesen Tagen einmal schwieriger wird. 

 

Die Betreuung vor Ort ist folgendermaßen organisiert: 

  • Die Betreuung erfolgt vor Ort von der 1.-6. Stunde getrennt nach Kohorten. 
  • Es gilt ein Mindestabstand von 1,5 Metern und eine maximale Gruppengröße von zwölf. 
  • Es schließt sich nach der 6. Stunde ein Ganztagsangebot für die Jahrgänge 5 und 6 an. 
  • AGs finden nicht statt. 

Der Unterricht für die sieben Schultage bis zum 10.01. ist folgendermaßen organisiert: 

  • In allen Fächern erfolgt Unterricht im Zeitraster des regulären Stundenplans (bis einschl. der 10. Stunde). 
  • Es wird im Präsenzbetrieb und online zu Hause an denselben Aufgaben gearbeitet. 
  • Die Aufgaben werden mit IServ über das Aufgabenmodul zur Verfügung gestellt. 
  • Die Aufgabenmenge orientiert sich abzüglich 30% an der üblichen Unterrichtslänge. 
  • Hausaufgaben werden über die Unterrichtszeit hinaus nicht gestellt. 
  • Langzeit-Aufgaben, die vor den Weihnachtsferien beginnen und sich nach den Weihnachtsferien fortsetzen, werden nicht gestellt. 

Weitere Hinweise: 

  • Die Schließschränke der Jahrgänge 7-12 müssen bitte – wie bereits wiederholt mitgeteilt – bis Freitag (18.12.) geräumt werden für die neuen Schränke. Bitte gegebenenfalls im Büro melden. 
  • Das Formular „Rückkehr aus Risikogebieten“ muss bei Wiederaufnahme des Unterrichtes am Montag (11.01.) vorgelegt werden. 

Wir wünschen Ihnen und euch einen gesunden und erholsamen Jahreswechsel. Wir freuen uns auf das gemeinsame Jahr 2021 am Gymnasium Meiendorf und hoffen, dass die Gesamtentwicklung uns bald wieder gewohnte und auch viele neue Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens und Erlebens an unserer wunderbaren Schule erlaubt. 

 

Mit herzlichen Grüßen 

Christian Thobaben

Schulleiter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen