Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

In Sachen Film: Nominierung für die „Goldende Wandse“

Am 19.6.2019 fand die Preisverleihung zum Jugendfilmwettbewerb „Die Goldene Wandse“ im Brakula in Bramfeld statt. Die Schüler Ben Moore, Sebastian Spitzeck, Finn Püschel und Leif Smidt reichten ihren Film „Really urgent“ ein, der im Block der U18-Filme (Jahrgang 2001-2005) gezeigt wurde. Der Film behandelt das alltägliche Probleme, nur besetzte Toiletten vorzufinden und die damit verbundene Wartezeit überbrücken zu müssen – auch wenn es ganz dringend ist. Wie die Lösung zu dem Problem aussieht, wird man bald auf dem GyMei-Film-Youtube-Kanal sehen können.
Zwar ging der erste Platz an ein anderes Filmteam, doch steht der Plan fest, sich in zwei Jahren wieder zu bewerben.

Steffen Plorin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen