Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Im Einsatz: Wir üben den Extremfall

 

Wer? Freiwillige Feuerwehr Meiendorf, Mitarbeiter des DRK, Schulsanitäter

 

Wann? 16. September von 20-22 Uhr

 

Wo? Sanizimmer, Chemie-Raum, Schulhof, Aula

 

Was ist passiert? 

Folgendes Szenario wurde geübt: Drei Personen halten sich unbeaufsichtigt im Chemie-Raum auf. Sie kommen auf die Idee, Chemikalien zu vermischen. Dies hat zur Folge, dass der gesamte Raum verqualmt, nur eine Schülerin findet den Ausgang. Sie wird vom Schulsanitätsdienst versorgt, die anderen beiden müssen von der Feuerwehr gerettet und anschließend von einem alarmierten Rettungswagen behandelt werden.

 

 

 

Rasende Reporter

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen