Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Geowettbewerb der Klassen 7-10

Am 19.3.2018 fand der Geowettbewerb am Gymnasium Meiendorf statt. Es traten die Schülerinnen und Schüler der 7.-10. Klasse gegeneinander an, um den besten im Fach Geografie zu finden.
Was ist der Geo-Wettbewerb?

Der Geowettbewerb wird von Diercke Wissen veranstaltet. Mit über 310.000 Teilnehmern ist er Deutschlands größter Geowettbewerb.
Wie verläuft dieser?
Zunächst werden mit Hilfe eines Testes, der Geografiewissen abfragt, die drei besten aus jeder Klasse ermittelt. Danach treten diese auserwählten Schülerin-nen und Schüler gegeneinander an, um einen Schulsieger zu küren, welcher dann gegen die besten der anderen Hamburger Schulen antritt. Auf nächster Ebene wird sich der Gewinner dieser Runde gegen die besten der deutschen Bundesländer behaupten müssen. Das große Finale findet am 8. Juni 2018 in Braunschweig statt. Gelingt ihm der Sieg, ist er der beste im Fach Geografie aus ganz Deutschland.
Was beinhalten die Fragen?
Die Fragen sind sehr schwer, weshalb ein Drittel der erreichten Gesamtpunkt-zahl bereits als viel gilt. Die Fragen sind in Themen unterteilt, z.B. Deutschland oder Europa. In einem anderen Abschnitt müssen beispielsweise Gebiete, Städ-te oder Flüsse auf einer Karte markiert werden.
Wer hat gewonnen?
Jonas Cassens aus der 9d hat am Gymnasium Meiendorf gewonnen. Er zieht damit weiter in die Hamburger Runde.

Ich hoffe, ihr seid durch diese Informationen motiviert, wenn ihr ab Klasse 7 an diesem Geo-Wettbewerb teilnehmt.

 

Laurin Freund 7a, Rasende Reporter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen