Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Fußball am Gymnasium Meiendorf

Nachdem die Fußball-Jungs des Gymnasiums Meiendorf erfolgreich die erste Runde von “Jugend trainiert für Olympia” gemeistert haben, wurden sie anschließend auch zur zweiten Runde eingeladen, welche am Dienstag den 20.11.2017 stattfand.

“Jugend trainiert für Olympia” ist ein Fußballturnier, bei dem verschiedene Schulen aufeinandertreffen, und anschließend gegeneinander um den Sieg kämpfen. Am Ende wird dann Hamburgs erfolgreichste Mannschaft einen Woche nach Berlin eingeladen. Dieses geschieht alles während der Schulzeit.

In diesem Fall wurde das Gymnasium Meiendorf von den Jungs der Jahrgänge 2002/ 2003 vertreten. Aufgrund großer Anfrage wurden nur die Besten eingeladen. Das erste Spiel, das die Meiendorfer Jungs zu meistern hatten, war gegen die STS Lohbrücke, leider ist es ihnen nicht gelungen, sie zu schlagen und sie verloren 0:2 , vermutlich waren sie noch nicht ganz fit und mussten zuerst in Schwung kommen.

Gesagt, getan: Im darauf folgenden Spiel schossen sie dann auch das 1:0 und gingen somit in Führung. Um es spannend zu machen, hat Lohbrücke dann auch ein Tor geschossen und es war Gleichstand. Eine gewisse Zeit lang …. Doch am Ende haben die Jungs leider auch dieses Spiel 1:2 verloren.

Ihr letzter Gegner war denn das Gymnasium Walddörfer, doch dieses gewann am Ende auch 0:2.

Am Ende des Tages wurden sie dann Letzter, und sind somit aus dem Turnier ausgeschieden. Doch nächstes Jahr haben sie ja auch noch eine Chance und werden sicherlich gewinnen.

 

Anonymer Schülerbericht (Stand: November 2017)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen