Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Frühlingskonzerte 2019 – aus Schülersicht

 

Am letzten Mittwoch und Donnerstag, dem 27. und 28. März 2019, fanden die jährlichen Frühlingskonzerte am Gymnasium Meiendorf statt. Auch dieses Jahr standen das Orchester, unsere Schulband und die drei Chöre, zusammengesetzt aus dem Unterstufenchor, dem Mittelstufenchor und dem ChorMixtur, auf der Bühne.

Zum Einstieg in diesen schönen und atemberaubenden Abend spielte das Orchester zunächst ein paar ruhige und gemütliche Stücke, die die Vorfreude auf die kommende Musik sichtlich steigerten.

Schließlich leitete der Unterstufenchor den gesanglichen Teil des Abends ein, wobei er von der am Klavier sitzenden Frau Stuart begleitet wurde.

Kurz darauf folgte der Mittelstufenchor und sang zusammen mit dem Unterstufenchor ein Lied, welches auf politische und globale Probleme, wie den Klimawandel, hinwies und zum Nachdenken anregte.

Der Mittelstufenchor schaffte es dann aber auch, trotz geringer Besetzung des Chors, das Publikum zum Mitsingen oder zumindest zum Mitwippen zu ermutigen.

Als dann der ChorMixtur auf der Bühne stand, mit seiner vielseitigen Besetzung, mit den wiederum noch unterschiedlicheren Klangfarben und Stimmhöhen, egal ob Mann oder Frau, vermittelte dieser Auftritt noch ein Stückchen mehr von einem Gefühl der Zugehörigkeit. Mit den fünf vorbereiteten Liedern, die alle in sich unterschiedlich waren, brachten sie schließlich fast das ganze Publikum zum Singen.

Schwungvoll vollendete die Konzertband den ganzen Abend mit fetzigen und mitreißenden Stücken, was das Publikum noch einmal zum Mitmachen animierte. Voller Freude klatschten die Leute mit den Liedern mit.

Den Abschluss bildete Frau Stehr, die sich noch mit bunten, frühlingshaften Blumensträußen bei den Musiklehrern und einer kleinen Dankesrede bei den Schülern und Unterstützern des Schulvereins bedankte, ohne die das ganze Konzerte gar nicht zustande gekommen wäre.

Im Großen und Ganzen waren die Frühlingskonzerte auch dieses Jahr einmal wieder ein voller Erfolg, den man sich nicht hätte entgehen lassen sollten, aber natürlich dürfen wir uns auch jetzt schon auf die kommenden Konzerte freuen.

 

Anina Wierth, Dean Hartung (9b)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen