Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Es erklingt wieder Musik

 
Nach einer langen Zeit des Musizierens ohne Publikum gab es nun endlich wieder Livemusik am Gymnasium Meiendorf.
 
Bereits vor den Ferien brachten zwei 8. Klassen die „Fuge der Geographie“ unter Leitung von Herrn David zur Aufführung – unser erstes Kulturhäppchen auf dem Schulhof! Als Auftakt nach den Herbstferien gab das Schulorchester im Rahmen seines Probentages drei Werkstattkonzerte für unsere 5. und 6. Klassen. Anhand von Klängen aus der Peer-Gynt-Suite stellten Solisten die verschiedenen Orchesterinstrumente vor und unsere Kleinen konnten Fragen dazu stellen. Nach dem „Final Countdown“ gab es begeisterten Applaus, das hatte den Orchestermusikern lange gefehlt.
 
Bei den Kulturhäppchen im Oktober traten Solisten aus der 6b auf, die vor dem Jahrgang 5 ihr Programm für „Meiendorf musiziert“ vorstellten. Und abends fand dann tatsächlich unser 45. „Meiendorf musiziert“ in der Aula als 3G-Veranstaltung mit Publikum statt. Von unseren ganz neuen Fünftklässlern bis hin zu Abiturienten waren alle Jahrgänge vertreten und boten dem begeisterten Publikum ein ganz abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm. Unsere Technik-AG sorgte für eine stimmungsvolle Beleuchtung und einen ausgewogenen Klang. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden, dass ihr uns diesen Abend geschenkt habt!
 
I. Jantzen
 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen