Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Die Weihnachtskonzerte aus Schülersicht



Am 4. und 5. Dezember 2019 fand in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche das Weihnachtskonzert des Gymnasiums Meiendorf statt. Daran beteiligt war das Orchester (Irmgard Jantzen), der Unterstufenchor (Sarah-Maria Töller), der Mittelstufenchor (Miriam Wiegelmann), der Chormixtur (Jonathan David) und die Concert Band (Tanja Weniger), außerdem Anne-Lynn Stuart, die am Klavier die Chöre begleitet hat.

Nachdem wir uns eingesungen und alle Gäste sich hingesetzt haben, haben Frau Stehr bzw. Herr Thobaben das Publikum begrüßt. Danach begann das Orchester mit der Egmont Ouvertüre . Nach dem Orchester haben wir als Unterstufenchor die Lieder„Heute leuchten alle Sterne“, „Wünsche schicken wir wie Sterne zum Himmel“, „Leuchte mein Licht“ und „Das Lied vom Schenken“ gesungen. Anschließend spielte das Orchester Auszüge aus „The Young Person´s Guide to The Orchestra“ von der Empore. Es klang sehr schön.

Dann war der Mittelstufenchor an der Reihe. Sie sangen „Sweet aboutme“, „Can you feel the love tonight“ und „Shallow“. Am Ende gab es einen großen Applaus. Daraufhin spielte noch einmal das Orchester die Troika aus der Suite „Lieutnant Kije“. Der Chormixtur trug danach „Irish Blessing“ und „Wie lieblich sind deine Wohnungen“ aus dem Deutschen Requiem, Op. 45 vor. Das klang sehr feierlich.

Schließlich haben sich alle Chöre aufgestellt und gemeinsam mit dem Orchester “Eesti Missa Nr. 3: Vahemäng Sanctus” aufgeführt.

Danach bereitete die Concert Band ihren Auftritt vor. Als das Publikum wieder leiser wurde, ging es los. Als erstes spielten sie „Muppets“, danach „Star Wars/Raiders March Medley“, „My favorite Things“, „Fly metothe Moon“ und „Superstition“. Als Letztes spielten sie „The Polar Express“.

Nach dem Applaus hielten Frau Stehr bzw. Herr Thobaben ihre Dankesrede. Zum Abschluss wurden alle Beteiligten und das Publikum aufgefordert mit dem Orchester und der Concert Band „O du Fröhliche“ zu singen. Insgesamt haben die Konzerte sehr viel Spaß bereitet und ich freue mich schon auf das Weihnachtskonzert im nächsten Jahr.


Clara Hennig

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen