Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Die Unterstufen-Uhren schlugen ein!

Ausgetickt – Die Stunde der Uhren

Das Musical

 

Bereits die Generalprobe des Stücks versprach Großes, wie das Hamburger Wochenblatt in der Ausgabe vom 30.05.2018 auf Seite 6 (Ausgetickte Uhren singen besser) berichtete. Am Dienstag, den 29.05.18, und am Mittwoch, den 30.05.18, fanden dann endlich jeweils um 19 Uhr die Vorstellungen des Unterstufen-Musicals „Ausgetickt – Die Stunde der Uhren“ in der Aula des Gymnasium Meiendorf statt. Die Schauspieler (Unterstufenchor) und mitwirkenden Lehrerinnen (Frau Schmidt und Frau Lange) freuten sich sehr, dass die Aufführungen so gut besucht waren.

 

Der Aufziehwecker Bobby hat es satt, immer von den Menschen schikaniert zu werden. Bobby will daraufhin mit seinem Bruder Elvis, dem Radiowecker, abhauen, doch die Superuhr, die immer alles im Griff haben und kontrollieren will, ist ihnen dicht auf den Fersen. Sie kommen bei der alten Sonnenuhr und der Sanduhr unter und verstecken sich in dem Turm der alten Sonnenuhr (der Gegenspielerin der Superuhr). Bobby und Elvis wollen die Superuhr besiegen, haben aber keine Ahnung, wie sie das anstellen sollen. Die Sonnenuhr sagt, dass es eine Uhr gebe, welche die Superuhr besiegen könne, dies sei die Spieluhr. Also gehen Bobby und Elvis in das Büro der Superuhr und finden mit Hilfe von Rita Rolex die „Retterin“. Die Superuhr wird besiegt und alle sind wieder glücklich im Uhrenland.

Ein Bericht von Maliana K. (5c), Rasende Reporter

(Stand: Juni 2018)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen