Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Am Mittwoch, den 26.09.2017 ging die Klasse 6d auf eine Geschichtsexkursion zum Thema Steinzeit im Ahrensburger Tunneltal.
Die Exkursion ging um 7:45 Uhr in der Schule los und die Schülerinnen und Schüler fuhren mit der U1 von Berne nach Ahrensburg West, um dort auf ihren Gruppenleiter zu warten. Dieser ging mit ihnen los und erklärte der Klasse, wie die Region damals in Ahrensburg aussah und wie die Menschen damals gelebt haben. Die Schülerinnen und Schüler haben auf ihrer Reise u.a. erfahren, dass damals ein riesengroßer Gletscher über Ahrensburg und Hamburg lag. An dem Ort, wo sich jetzt das Gymnasium Meiendorf befindet, war der Gletscher ca. 350m hoch. Die 6. Klasse hat auch erfahren, warum das Tunneltal Tunneltal heißt, weil sich an der Stelle des Gletschers ein Schmelzwassertunnel befand. Die Exkursion ging bis 12:30 Uhr und die Jugendlichen waren dann um 13:20 Uhr wieder zurück an der Schule.
Der ganzen Klasse hat diese Exkursion sehr viel Spaß gemacht. Auch haben sie sehr viel Neues über Eiszeit und das Ahrensburger Tunneltal gelernt.

 

Autor: Max Ove Fehlinger, 6d

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen