Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Das Nikolausrätsel: die Gewinnerin steht fest!

Alle Jahre wieder! Unsere Fünftklässlerinnen und Fünftklässler haben am Freitag, den 30.11.2018 offiziell die Weihnachtszeit am Gymnasium Meiendorf eingeläutet, indem die Klassen abwechselnd von der ersten bis zur sechsten Stunde den Weihnachtsbaum im Foyer des Hauptgebäudes geschmückt haben. Dazu hat jeder etwas von Zuhause mitgebracht: Von traditionellen Weihnachtskugeln bis hin zu Selbstgebasteltem ist allerlei im Baum zu entdecken.

Die Tanne ist dieses Jahr so besonders, weil sie erstmalig von sechs fünften Klassen verschönert wurde.

Doch damit nicht genug: Das Gerücht geht um, es soll noch einen zweiten weihnachtlich geschmückten Tannenbaum am Gymei geben.

Maria K. (5b) hat den gesuchten Baum in dem Büro unseres stellvertretenden Schulleiters Herrn Thobaben entdeckt. Sichtlich überrascht, aber sehr erfreut nahm sie ihren Gewinn, einen mit Süßigkeiten gefüllten Schuh entgegen. Herzlichen Glückwunsch!

Darüber hinaus erhielt die 8a einen Preis, weil aus dieser Klasse die meisten Schülerinnen und Schüler am Nikolaurätsel teilgenommen und die richtige Antwort eingeworfen haben. Sie bekamen unter anderem Fröbelsterne, die sie in einer Unterrichtsstunde zu weihnachtlicher Musik gebastelt und damit ihren Klassenraum verschönert haben. „Wir hatten ein tolles Beisammensein“, resümierte Frau Jöhnk.

Maria K. (5b) – die Gewinnerin unseres Nikolausrätsels

Der gesuchte Tannenbaum

Das traditionelle Weihnachtsbaumschmücken im Foyer

(Stand: 7.12.2018)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen