Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Religion

Lehrer / Lehrerin

I. Lüders

-Kategorie

Gesellschaftswissenschaften

Course Attendees

Still no participant

Religionsunterricht für alle


Das Fach Religion wird am Gymnasium Meiendorf in Klasse 5 und 6 mit zwei Wochenstunden unterrichtet. Ab Klasse 8 wird Religion als Wahlpflichtfach mit jeweils zwei Wochenstunden angeboten. In allen Klassenstufen wird das Fach Religion benotet und geht somit ins Zeugnis ein. Vielfach nutzen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Religion als Prüfungsfach im Abitur zu wählen.

In Hamburg gibt es das besondere Modell des Religionsunterrichts für alle, der offen für alle Schülerinnen und Schüler ist, ungeachtet ihrer religiösen oder weltanschaulichen Überzeugungen. Es gibt also keine Aufteilung nach Religionen oder Konfessionen. So nehmen auch an unseren Religionskursen Schülerinnen und Schüler ganz unterschiedlicher Konfessionen, Religionen und Weltanschauungen teil.

Dies ermöglicht, in einen direkten Austausch und Dialog miteinander zu treten. Hierbei möchte der Religionsunterricht Schülerinnen und Schüler anregen, offen für verschiedene religiöse und weltanschauliche Überzeugungen zu sein und Unterschiede gerade in Sachen der Religion zu akzeptieren, während so auch eigene religiöse und weltanschauliche Überzeugungen entwickelt und gefördert werden.

Ausgehend von den Religionen, die das Leben in Hamburg prägen, beschäftigt sich der Unterricht mit Traditionen des Christentums, des Judentums, des Islams und anderer Religionen. Ein wesentliches Ziel des Religionsunterrichtes ist es, dazu beizutragen, dass Menschen aus unterschiedlichen Ländern und Kulturen in Hamburg gemeinsam arbeiten und zusammen in Frieden und Gerechtigkeit leben können.

I. Lüders (Stand 2017)

Deutsch, Religion, Verbindungslehrerin

Philosophie, Religion

Mathematik, Religion, Informatik, Theater