Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Anna Woltz: Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte

 

Eine Coming of Age-Geschichte im Schnelldurchlauf

 

Fitz, eigentlich Felicia, ist 12 Jahre und 3 Wochen alt, als ihre Schwester ins Krankenhaus muss, weil ihr der Schlitten eine Fingerkuppe abgetrennt hat. Und obwohl Fitz Blut sehen kann, weil sie selbst Ärztin werden will, möchte sie nur noch aus dem Krankenzimmer fliehen. Denn vor einer Woche haben sich Fitz’ Eltern getrennt und Fitz ist richtig sauer – auf ihren Vater, der hilflos schweigt, auf ihre Mutter, die sagt, dass sie ohne die Kinder mal wieder richtig sie selbst sein kann, und auf das ganze Drittel an Ehepaaren, das versprochen hat, zusammenzubleiben, und dieses Versprechen doch nicht einhält. So begibt sich Fitz auf eine Odyssee durch das Krankenhaus und begegnet dort der unternehmungslustigen zehnjährigen Primula, die einen Reißverschluss auf der Brust trägt, und dem fünfzehnjährigen Adam, der für einen minus 76 Tage alten Patienten da ist, mit dem man gut Gipsstehlen kann, und der der schönste Junge ist, den Fitz je gesehen hat.

 

Der Roman spielt an nur einem Tag und man kann das Buch auch einem Tag durchlesen, denn weglegen möchte man es nicht mehr. Gips oder Wie ich an einem einzigen Tag die Welt reparierte ist ein Buch mit Tiefgang und dennoch äußerst unterhaltsam und lustig. Man verfolgt, wie Fitz quasi innerhalb eines Tages erwachsen wird. Fitz und die Figuren wachsen einem schnell ans Herz und man fühlt jede Sekunde mit. Dabei ist Fitz ein ungewöhnliches Mädchen. Fitz fallen Dinge auf, die seltsam sind, aber die alle für normal halten, zum Beispiel, dass Ärzte und Ärztinnen immer weiße Kleidung tragen, obwohl sie den ganzen Tag mit Blut und Eiter hantieren. Und genauso erscheinen einem im Umkehrzug dann auch die verrückten Abenteuer, die Fitz mit Primula und Adam an diesem Tag erlebt, irgendwie seltsam normal. So normal, wie irgendein Tag im eingeschneiten Krankenhaus im Leben einer Dreizehnjährigen eben sein kann.

 

Geeignet ab 11 Jahren

 

Für Fans von Grey’s Anatomy und der Freche Mädchen-Reihe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen