Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Bodypercussion-Workshops mit Elbtonal Percussion für unsere 5. & 6. Klassen!!

 

                      Bodypercussion-Workshops mit Elbtonal Percussion

     

 

Das renommierte Hamburger Schlagzeug-Ensemble Elbtonal Percussion gastiert am Dienstag, den 28. Juni 2022,  am Gymnasium Meiendorf mit einem energetischen Bodypercussion – Workshop für  alle 5. bis 6. Klassen! Die Workshops finden in der 3./4. Std und 5./6. Std. in unserer großen Aula statt.

Für alle Schülerinnen und Schüler wird dies ein musikalisches Ereignis, beim dem sie selbst aktiv dabei und schlagfertig involviert sind!

Elbtonal Percussion entwickelte sich in den letzten 25 Jahren zum führenden Percussion-Ensemble im deutschsprachigen Raum und tourte weit über Europas Grenzen hinaus. Jüngst am 20. Februar diesen Jahres spielten sie erst im großen Saal der Elbphilharmonie zusammen mit Christian Brückner ihr Programm “Moby Dick – eine musikalische Lesung.
Wie kaum eine andere Formation beherrschen die vier virtuosen Schlagwerker aus Hamburg den „kreativen Crossover“ aus Klassik, Jazz und Weltmusik. Mit einer Prise Live-Electronic, einem LKW voller Trommeln, Marimba- und Vibraphone, Taiko-
Drums, Gongs und einer Sammlung zweckentfremdeter Alltagsgegenstände ist der für das Quartett typische ‚Hamburg Sound of Percussion’ perfekt.

 

Seit 25 Jahren ist Elbtonal Percussion live unterwegs. Das Ensemble tourte durch ganz Europa, Südamerika, Japan und China und ist regelmäßig Gast bei internationalen Festivals wie dem Schleswig- Holstein Musik Festival, der JazzBaltica, dem International Percussion Festival Beijing oder dem Iwamizawa Art and Music Festival in Sapporo. Elbtonal Percussion arbeitete mit Schlagzeuggrößen wie Trilok Gurtu, Stewart Copeland, und Keiko Abé, aber auch mit Künstlern wie John Neumeier, Christian Brückner, Quadro Nuevo und Martina Gedeck zusammen und konzertierte solistisch mit renommierten Orchestern wie den Bremer Philharmonikern, dem Sinfonieorchester Wuppertal oder dem NDR-Chor.

 

Schlagzeug- und Body Percussion-Workshops für Schüler sowie Schüler- und Familienkonzerte sind von Beginn an ein fester Bestandteil des Livekonzeptes von Elbtonal Percussion. Besonderheiten sind das selbst konzipierte, komponierte und produzierte musikalische Kinderhörspiel „Tom der Trommler“ und die in Zusammenarbeit mit AIDA-Cruises entwickelte „Kids & Teens Show – Boom!“.

gez. Armin Lücke (Kulturbeauftragter des GyMei)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen