Gymnasium Meiendorf: 040 / 4 28 86 380

Chöre

Chor – AG’s


Unsere Chöre

Warum Schnupfen eigentlich nicht so schlimm ist, die Liebe zu stacheligen Grünpflanzen zu Ärger mit den Nachbarn führt, ein Zahnarztbesuch auch Spaß machen kann und wie man in anderen Ländern Weihnachten besingt – davon handeln Lieder, die der Unterstufenchor jeden Donnerstag in der 7. und 8. Stunde singt. In der Probe wird dann auch für die beiden großen Konzerte im Schuljahr geprobt.

 

Wer Spaß am Singen hat, dies gerne zusammen mit anderen Kindern tut und dazu noch in die 5. und 6. Klasse geht, ist hier also genau richtig! Man entscheidet sich dann für ein Schuljahr verbindlich.

Im Mittelstufenchor entscheiden die Sänger, welche Stücke auf dem Programm stehen. In regelmäßig stattfindenden Programmsitzungen entscheiden wir zusammen, was gesungen wird. Meist werden aktuelle Lieder aus den Charts gewählt, die jeder kennt und die auch vielen Spaß machen.

 

Wir proben für die beiden großen Konzerte unsere eigenen Lieder, manchmal singen wir auch einzelne Stücke mit den anderen Ensembles der Schule zusammen, letztes Jahr bei der Abiverleihung, dieses Jahr zum Weihnachtskonzert und zum Schuljubiläum.

 

Wir proben freitags von 13:45 bis 14:45 im großen Musikraum und freuen uns sehr über motivierte Schüler (!) und Schülerinnen, die Spaß am Singen haben!

Im ChorMixtur singen Schüler ab der 10. Klasse, Eltern, Ehemalige, Nachbarn, Freunde und Lehrerinnen und Lehrer.

 

Der Chor besteht als „Gemischter Chor“ seit 1976 und ist die älteste musikalische Einrichtung am Gymnasium Meiendorf. Der Chor ist in den letzten Jahren durch eine größere Beteiligung von Schülern und Eltern von 50 auf 80 Sängerinnen und Sänger angewachsen. Durch einen erfreulichen Zuwachs in den Männerstimmen konnte das Repertoire auf vielfältige musikalische Genres erweitert werden.

 

Im Winterhalbjahr konzentriert sich die Probenarbeit auf die Weihnachtskonzerte und den Musikgottesdienst im Dezember. Im Februar sind in zwei Schuljahren alle Chöre gemeinsam auf ein Probenwochenende nach Ratzeburg gefahren (im Schuljahr 2018/19 muss dies leider ausfallen); diese Tradition soll fortgeführt werden. Im Sommerhalbjahr werden Chorwerke durch die Jahrhunderte vom Mittelalter bis zu aktuellen Kompositionen erarbeitet, die bei den Frühlingskonzerten, zur Abiturentlassung und im „Chorschmaus“-Konzert mit Buffet kurz vor den Sommerferien zu Gehör gebracht werden.

 

Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen!

Proben: Di 19:30-21:00 in der Kleinen Aula/Kleinen Pausenhalle/Theatersaal beim Kreuzbau

Nachrichten aus dem musikalischen Bereich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen